Ersatzriemen



Thorens - Ersatzriemen


 

Thorens: erstklassige Plattenspieler aus Tradition

Das heute für exzellente Plattenspieler bekannte Unternehmen Thorens wurde bereits 1883 von Hermann Thorens in einer beschaulichen Gemeinde im Schweizer Kanton Waadt gegründet. Grammophone zählten zu den ersten Produkten des Unternehmens, das 1937 mit hochwertigen Plattenspielern die bis heute andauernde Erfolgsgeschichte begründete. Nach dem zweiten Weltkrieg expandierte die Firma und erreichte mit den erstklassigen Komponenten der Unterhaltungselektronik Kunden in ganz Europa und den USA. Die technischen Leistungen von Thorens im Plattenspielerbereich ab den 1970er Jahren sind legendär. Denn das ist die Zeit, von der heute jeder HiFi-Fan träumt, wenn er die Laufwerke sieht – eine handwerkliche Meisterleistung!

Darauf baut Thorens heute im Relaunch der Marke wieder auf. Denn sie musste schwere Zeiten überstehen, als die CD-Welle ab 1982 den Markt überrollte. Doch seit Vinyl wieder stark nachgefragt wird, ja regelrecht boomt, hat das Unternehmen wieder festen Boden unter den Füßen und besinnt sich auf bewährter Technik. Der Anschluss an den Erfolg der 1970er Jahre gelang Thorens nicht sofort. Zunehmend werden Plattenspieler jedoch wieder technisch interessanter und preisgünstiger. Die TD-1600-Serie stellt die neueste Entwicklung der Vinyl-Experten dar und ist nach langer Zeit wieder ein Beispiel für eine technische Meisterleistung.

Filter einblenden
Preis

Zu den bekanntesten traditionellen Thorens-Plattenspielern gehören:

  • •   1948 Symphony CD 50: ein Plattenwechsler, der die Platten ohne Wenden von beiden Seiten abspielen kann
  • •   1957 TD 124: Studiolaufwerk für professionellen Einsatz mit Riemen-/Reibradantrieb, gilt als Meilenstein in der HiFi-Entwicklung
  • •   1965 TD 150: erster Thorens-Plattenspieler mit Schwing-Subchassis
  • •   1972 TD 160: Grundmodell einer bis in die 1990er Jahren produzierten Laufwerksgeneration
  • •   1984 TD 320: erstes Gerät einer neuen Plattenspielergeneration mit Blattfedern

Hochwertige Plattenspieler für audiophilen Hörgenuss

Die Elektronik-Komponenten wie Mono-Endstufen, Hochpegel-Vorverstärker oder Phono-Stufen, die Thorens auf der Messe High End 2005 vorstellte, erhielten zahlreiche Preise der Fachmesse und brachten das Unternehmen wieder auf Erfolgskurs. Nach einem erneuten Aufschwung wechselte das Traditionsunternehmen 2018 die Geschäftsform und den Sitz und firmiert seitdem als Thorens GmbH im deutschen Bergisch Gladbach. Die modernen Thorens-Plattenspieler zählen zu den renommiertesten auf dem Markt. Sie zeichnen sich nicht nur durch den präzisen Tonarm, die aufwendige Motorsteuerung sowie das taumelfreie Subchassis aus. Die erstklassige Wiedergabequalität beruht auch auf der Eigenschaft „Made in Germany“: Denn die gesamte Entwicklung und die Fertigung der Elektronik finden ausschließlich in Deutschland statt.

Die Thorens-Serie 1600 verbindet Moderne und Tradition in besonders komfortabler und wertiger Form. Der TD 1601 steckt im Inneren voller Innovationen und beruht dabei auf der klassischen Holzzarge, einem zweigeteilten Teller mit innenlaufendem Riemen und der typischen Acrylhaube. Das Subchassis wird von drei Kegelfedern stabilisiert. Zu den besonderen Ausstattungsmerkmalen gehören der Präzisionstonarm Thorens TP 92 9“, der elektronisch geregelte Motor, der elektrische Lift sowie die berührungslose Endabschaltung. Neben diesem High-End-Plattenspieler erhalten Sie auch robuste und hochwertige Modelle für Einsteiger wie den Thorens TD 201 im Onlineshop von hifisound. Diese Geräte sind von uns ausgewählt und haben in jeglicher Hinsicht Anschluss an die Konkurrenz in Preis und Leistung. Wir führen für Sie außerdem Zubehör und Ersatzteile wie Antriebsriemen, Tonarmwaage oder Reinigungsset. Sehen Sie sich in Ruhe um und zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu den Produkten von Thorens zu kontaktieren!

Alleinstellungsmerkmale von Thorens:

  • •   Made in Germany
  • •   hochwertige Plattenspieler seit 1937
  • •   präzise Tonarme
  • •   aufwendige Motorsteuerung
  • •   taumelfreies Subchassis