Lautsprecher-Selbstbau



Alles für den Lautsprecher Selbstbau bei hifisound

In unserer hochtechnisierten Welt nehmen Lautsprecher zur akustischen Wiedergabe einen immer größeren Stellenwert ein – vom winzigen In-Ear-Hörer bis zu extrem großen Anlagen zur Stadionbeschallung. Auch Lautsprechersysteme für Zuhause schreiten in ihrer Entwicklung mit dem Ziel voran, einer möglichst originalgetreuen Klangwiedergabe. Um dem Anspruch von High Fidelity (HiFi) zielführend gerecht zu werden, widmen sich immer mehr Klangenthusiasten dem Lautsprecher Selbstbau. Er ermöglicht die individuelle Auswahl von Lautsprecher-Chassis nach eigenen klanglichen Aspekten sowie eine Gehäusekonstruktion unter Berücksichtigung und Optimierung des wiederzugebenden Frequenzbereichs in Ihrem eigenen Wohnraum. Nur wenn alle Komponenten optimal zueinander passen, ist auch die Wiedergabequalität exzellent. Zur Realisierung der Selbstbauboxen finden Sie im hifisound Online-Fachhandel eine breite Auswahl an Lautsprecherchassis, Lautsprecherzubehör, Bauteile für Frequenzweichen, Aktiv-Modul-Verstärkern sowie Software und Messsystemen.

Mundorf - Lautsprecher-Selbstbau

Mundorf Elektrolytkondensatoren

Mundorf: Spulen, Kondensatoren und Transformer - Made in Germany

Seit nunmehr über 30 Jahren produziert Mundorf erfolgreich elektronische Bauteile für hochwertige HiFi-Technik. Dabei entwickelte sich aus einfachen Anfängen mit handgewickelten Spulen im Laufe der Zeit ein vollumfassendes HiFi-Sortiment das heute von Kunden weltweit geschätzt wird.

Neueste Errungenschaft sind die in langjähriger Arbeit entstandenen AMT Air Motion Transformer Hochtöner, die wegen ihrer extrem geringen Verzerrungen und der beeindruckenden Feindynamik ein sehr natürliches und stressfreies Hörerlebnis garantieren.

Auf die kleinen Details kommt es an – die Mundorf-Produkte im Überblick

Die Produktpalette von Mundorf umfasst eine facettenreiche Vielfalt an Kondensatoren, Spulen und Transformern, die sich durch eine höchste Qualität auszeichnen und in puncto Innovation einiges zu bieten haben: Hauptmerkmal der MCap® Evolution Technologie, ist der ungewöhnlich schmale und hohe Kondensatorwickel. Aus dieser Geometrie ergeben sich zwei, akustisch deutlich wahrnehmbare Vorteile gegenüber klassischen, einfacher herzustellenden Kondensatoren. Mit dieser Technologie entwickelte Mundorf die umfassende MCap® EVO Serie, die EVO Öl und die EVO Silber-Gold-Öl Serie.

Das besondere Layout der MCap® SUPREME Kondensatorfolie macht es möglich, zwei ineinanderliegende, gegensinnig gewickelte Kondensatorwickel so miteinander zu verschachteln, dass sich die Induktivitäten der einzelnen Wickel aufheben! Beide Wickel sind in Reihe geschaltet, woraus folgt, dass für die Herstellung eines 1μF MCap® SUPREME zwei Wickel zu je 2 μF, insgesamt also Material für 4 μF konventioneller Bauform verarbeitet werden.

Filter einblenden
Preis

Lautsprecher Selbstbau: Grundlagen und Grenzen der Audiowiedergabe

Das wichtigste Ziel für ein perfektes Hörerlebnis ist die Erzeugung eines konstanten und phasenkorrekten Schalldrucks. Da dieser jedoch aufgrund der begrenzten Membranauslenkung in der Praxis nicht uneingeschränkt verfügbar ist, muss auch beim Lautsprecher Selbstbau ein sinnvoller Kompromiss eingegangen werden. Das Ziel muss sein, für tiefe Töne Treiber mit großflächigen Membranen und großer Federnachgiebigkeit zu verwenden. Bei hohen Tönen sollte auf kleine, leichte Membranen zurückgegriffen werden, da sie der zeitlichen Änderung des elektrischen Signals sehr schnell folgen müssen. Um einen möglichst linearen Frequenzgang zu reproduzieren, werden die meisten Lautsprecher aus mindestens zwei Systemen kombiniert: Tief-Mitteltöner und Hochtöner. Über eine integrierte elektrische Filterschaltung, die sogenannte Frequenzweiche, werden die zu verarbeitenden Frequenzbereiche den einzelnen Chassis zugeteilt.

Gehäuse und Bausätze für den Lautsprecher Selbstbau

Vor allem für die Wiedergabe von tiefen Frequenzen ist ein optimal angepasstes Lautsprechergehäuse unverzichtbar. Es verhindert die akustische Verbindung zwischen der Vorder- sowie der Rückseite der Membran und damit die gegenseitige Aufhebung des Über- und Unterdrucks bei der Schallabstrahlung (akustischer Kurzschluß). Bei der Realisierung des Gehäuses sollte ein möglichst tiefes Bassfundament und ein gutes Impulsverhalten erreicht werden. Dazu sind für die Gehäuseberechnung unbedingt die Thiele-Small-Parameter (TSP) zu beachten, die bei unseren Tieftönern stets im Datenblatt zu finden sind. Hieraus ergibt sich zwingend der Einbau in die verschiedenen Gehäusetypen: geschlossen, Bassreflex, Transmissionline oder Exponentialhorn. Sind Sie neu im Lautsprecher Selbstbau oder möchten Sie sich die einzelnen Chassis nicht selbst zusammenstellen, finden Sie bei hifisound auch ein großes Sortiment an fertig entwickelten Lautsprecher-Bausätzen in den verschiedensten Größen und Formen, ganz nach Ihrem Bedarf.

Evolutionäre Entwicklungen für höchsten Musikgenuss

Mundorf AMT Air Motion Transformer

Die neue MCap® EVO Wickeltechnik von Mundorf sorgt für Aufsehen, denn gegenüber klassischen Kondensatoren ergeben sich aus dieser Bauweise zwei entscheidende Vorteile, die nicht zuletzt auch akustisch wahrnehmbar sind. Einerseits sind damit deutlich kürzere und somit verlustärmere Signalwege sowie ein besonders großflächiger Kontakt vorhanden, andererseits wird die Induktivität durch zahlreiche parallel geschaltete Windungen zuverlässig minimiert.

Dies verhindert ein späteres Vibrieren des Wickels und schließt Mikrofonie-Effekte nahezu aus. Außerdem verwendet Mundorf für die Produktion seiner Produkte ausschließlich hochwertige Rohstoffe von höchster Reinheit, sodass eine konstante Verarbeitungsqualität garantiert ist. So kommt beispielsweise bei Herstellung der EVO-Kondensatoren ausschließlich hochreiner Polypropylen-Film zum Einsatz, der mit einer äußerst dicken Schicht aus Metall bedampft wird. All diese Details führen zu einem audiophilen Klangbild voller Authentizität, das mit einer lebendigen Dynamik überzeugt.

Mit den MCap® Supreme Kondensatoren werden derart enorme Klangreserven mobilisiert, dass zu Recht von einer ‚eigenen Klasse‘ von Audiokondensatoren gesprochen werden darf. Sei es die Auflösung, Dynamik oder Verfärbung des Musiksignals, der Supreme überzeugt mit seiner natürlichen Lebendigkeit und tonalen Stimmigkeit

Alleinstellungsmerkmale:

  • •  Vakuumimprägnierung sämtlicher Spulentypen auf Wunsch
  • •  EVO MCaps mit geringstem Vibrieren des Wickels und keine Mikrofonie-Effekte
  • •  Supreme MCaps mit extrem geringen Toleranzwerten und höchste Langzeitstabilität
  • •  AMT – AIR Motion Transformer mit hoher Feindynamik und stressfreiem Hörerlebnis