Pro-Ject

Pro-Ject Debut Carbon DC Esprit SB Plattenspieler

Pro-Ject: Analoge Audiotechnik „Made in Europe“

Die High-End-Unterhaltungselektronik von Pro-Ject ist ein Musterbeispiel funktionierender innereuropäischer Zusammenarbeit. Begonnen hat die Erfolgsgeschichte des Unternehmens im Jahre 1990 in Wien als Heinz Lichtenegger den Grundstein für eine neue Ära analoger Plattenspieler legte – und dies zu einer Zeit, in der das Zeitalter der Digitalisierung längst begonnen hatte. Diesem Trend widersetzte sich der Entrepreneur ganz bewusst und investierte unbeirrt in die Fertigung hochwertiger und dennoch erschwinglicher Abspielgeräte für Vinylplatten. Diese Revivals einer altbekannten Technologie sollten es passionierten Schallplattenfans ermöglichen, ihre wertvolle Sammlung auch weiterhin und in neuartiger audiophiler Klangqualität zu genießen. Die Rechnung ging auf: Zur selben Zeit entwickelte sich das Abspielen alter und neu aufgelegter Platten aus Vinly zunehmend zu einem Lifestyle mit einer ganz eigenen Dynamik.

In einem feinmechanischen Plattenherstellungsbetrieb – der im östlich von Prag gelegenen Litovel nun bereits seit mehr als 50 Jahren in präziser Feinarbeit Schallplattenspieler fertigt – fand die Pro-Ject-Audio-Systems einen exzellenten Partner für eine fruchtbare Kooperation. So entstehen in enger Zusammenarbeit funktionelle Abspielgeräte für Schallplatten mit einem klaren Fokus auf das Wesentliche, die auch anspruchsvollste audiophile Bedürfnisse mit einer einzigartigen Klangqualität befriedigen. Mittlerweile kann sich das Unternehmen Pro-Ject mit Fug und Recht zu einem der weltweit führenden Hersteller von Plattenspielern zählen.

Exzellente Klangqualität für jedermann – die Pro-Ject-Plattenspieler und weitere Produkte im Überblick

Die ursprüngliche Intention des Firmengründers Heinz Lichtenegger, für jeden Musikliebhaber qualitativ hochwertige und dennoch auch für kleine Budgets erschwingliche Schallplattenspieler anzubieten, spiegelt sich auch heute noch im Sortiment von Pro-Ject wider. So sind die innovativen Geräte der Essential-Serie ideale Einsteigermodelle in die audiophile Klangwelt, während die Modelle der Xperience-Reihe perfekt für gehobene Ansprüche geeignet sind. Weiterhin setzt Pro-Ject nun auch vermehrt auf Elektronik im Box Design und bringt zudem Mini-Geräte in eindrucksvoller Qualität auf den Markt.

1 2 3 4 5 ... 13
1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 13

Erstklassige Riemen-Technologie für audiophilen Musikgenuss auf höchstem Niveau

Pro-Ject Xperience SB Plattenspieler

Bei Pro-Ject werden klassische Technologien und qualitativ hochwertige Materialien ohne unnötigen Luxus in einfachen und dennoch attraktiven und präzise arbeitenden Geräten kombiniert. Im Laufe der Zeit hat das Unternehmen eine breite Modellpalette hervorgebracht, um die Ansprüche nach höherer Soundqualität und speziellen Designwünschen seiner Kunden zu erfüllen. Bei seinen Plattenspielern setzt Pro-Ject auf den bewährten Riemenantrieb, bei dem die Verbindung zwischen Plattenteller und Motor mittels eines Riemens realisiert ist. Durch den entkoppelten Motor werden bei dieser Technologie Motorschwingungen, Vibrationen und unerwünschte Störungen – im Gegensatz zu direkt angetriebenen Varianten – deutlich reduziert, was zu einer gesteigerten Soundqualität führt.

So überzeugen die Pro-Ject-Geräte mit erstaunlich klaren Klangergebnissen, die auch anspruchsvollste Musikliebhaber vollends von sich überzeugen. Einfach zu handhaben, punkten die audiophilen Klangtalente mit einer präzisen Verarbeitungsqualität und laufen lebenslang wartungsfrei.

Alleinstellungsmerkmale:

  • •  Marktführer bei analogen Plattenspielern
  • •  Perfekt verarbeitete Plattenspieler mit Riemenantrieb für mehr Klangqualität
  • •  Qualitativ sehr hochwertige Mini-Geräte
  • •  Audiophile High-End-Produkte auch für geringes Budget