Audio technica AT 33SA MC-Tonabnehmer

eu.audio-technica.com/cartridges/AT33Sa
-12 %

UVP 799,00 €

inkl. 19% MwSt.
Ware muss bestellt werden
-12 %
Audio Technica AT33sa

Moving Coil Tonabnehmer
Der AT33sa ist der erste Moving-Coil Tonabnehmer von Audio-Technica mit Shibata-Schliff. Zusätzlich zu den high-Performance Line-Contact-Tonabnehmern bietet der Tonabnehmer mit Shibata-Schliff reiche, starke Mitten und Bässe. Die Nadel mit Shibata-Schliff ist auf einem Bor-Nadelträger mit doppelter Dämpfung montiert, um die Soundqualität zu verbessern.
Fortschrittlicher konischer Bor-Nadelträger und reduziertes Gewicht
Der AT33sa ist mit einem konischen Bor-Nadelträger ausgestattet. Die konische Form des Nadelträgers und die Reduzierung der Spulenwindung verringern das Gewicht, wodurch der Tonabnehmer eine bessere Perfomance und eine breitere Klangwiedergabe bietet.

Neodymmagnet mit verbesserter magnetischer Energie und Permendur-Federjoch.
Der Neodymmagnet hat ein maximales Energieprodukt von BHmax 50 (kJ/m3). Das Joch bietet eine hohe Sättigungsdichte und hervorragende magnetische Eigenschaften. Zusammen sorgen sie für eine zusätzliche Verstärkung des Magnetfelds zwischen den Spulen.
PCOCC*-Draht ermöglicht eine unverfälschte Übertragung, da der Signalfluss nicht durch Kristallbarrieren behindert wird. * PCOCC = Pure Copper by Ohno Continuous Casting Prozess ( Mono Crystalline High-Purity Oxygen-Free Copper)

Dual Moving-Coil mit breitem Frequenzumfang und verbesserter Kanaltrennung
Die Basis ist ein originaler MC-Typ mit separaten zylindrischen Spulen für den linken und rechten Kanal. Da die Energie unabhängig im rechten und linken Kanal generiert wird, liefert diese Struktur eine hervorragende Kanaltrennung. Falls das Signal des anderen Kanals entweicht, kann dies zu Intermodulations-Verzerrungen führen. Dies hatte einen ausschlaggebenden Einfluss auf die Audioqualität und die Ausbreitung des Stereosounds. Die Bauweise dieses Produktes hingegen sichert einen klaren und weichen Sound. Zusätzlich haben die beiden Spulen ein invertiertes
V-Profil, welches effektiv die bewegte Masse reduziert, unnötige Bewegung der Spule limitiert und Verzerrungen eliminiert.
 
VC-Hülle verhindert unnötige Vibrationen
Die VC-Hülle, die die Spulen umgibt, ist aus Kunstharz mit Kaliumtitanat, welches diese extrem stabil und unbiegsam macht. Das Resultat dieser Verbesserung ist ein leichteres Gewicht und die Reduktion von Vibrationen.

Ein starker Körper ist unnachgiebig
Das Tonabnehmergehäuse ist aus gegossenem Aluminiumgemisch. Kunststoffharz oben und unten in diese Struktur gepresst, unterdrückt störende Resonanzen. Dies minimiert unnötige Geräusche, während es die Stabilität erhöht.

Spezifikationen:
  • TypDual Moving Coil
  • Befestigung Halbzoll
  • Frequenzbereich 15 -50.000Hz
  • Material d. Gehäuses Aluminium / Kunstharz
  • Kanaltrennung 30dB (1kHz)
  • Kanalbalance am Ausgang 0,5dB (1kHz)
  • Ausgangsleistung 0,4mV (1kHz bei 5cm/Sek.)
  • Vertikaler Abtastwinkel 23°
  • Vertikaler Auflagekraftbereich 1,8 - 2,2g (2,0g empfohlen)
  • Nadelschliff Shibata
  • Krümmungsradius der Nadel Shibata
  • Schaftform der Nadel Nackter Vierkant-Schaft
  • Nadelträger Bor
  • Spulenimpedanz 10Ω (1kHz)
  • Spuleninduktivität 22 µm (1kHz)
  • DC Widerstand 10Ω
  • Statische Nadelnachgiebigkeit 40×10-6cm/dyne
  • Dynamische Nadelnachgiebigkeit 10×10-6cm/dyne (100Hz)
  • Empfohlene Lastimpedanz > 100Ω
  • Gewicht 6,9 g
  • Abmessungen H16 × B16.6 × T26.5mm
  • Ersatznadel
  • Beiliegendes Zubehör Ein unmagnetischer Schraubenzieher, eine Bürste, zwei Unterlegscheiben, zwei Muttern, 2 x 19 mm Schrauben, ein Plastikschutz, ein Set von PCOCC Kabel (AT6101)

Audio-Technica Nadelschliffe (DE)

Grundsätzlich erhalten Sie auf alle unsere hochwertigen Qualitätsprodukte eine gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren ab Kauf Ihres Hifi-Produktes.

Sollte es während dieser Zeit zu technischen Problemen kommen, wenden Sie sich entweder an unser freundliches Serviceteam oder nutzen die bequem anwendbare - aber nicht verpflichtende - unter "Mein Konto" eingerichtete Retourenabwicklung.