Audio Technica AT ART9XI MC-Tonabnehmer

sofort lieferbar Nur noch eine Einheit ab Lager verfügbar!
Audio Technica AT ART9XI MC-Tonabnehmer

Übersicht:

Mit seiner speziellen Line-Contact-Abtastnadel plus Bor-Nadelträger ersetzt der AT-ART9XI den AT-ART9 als Flaggschiff unter den Audio-Technica MC-Tonabnehmern mit magnetischem Spulenkern. Das „ART” in der Modellbezeichnung steht für „Audio-Technica Reference Transducer“, einen Wandler der Referenzklasse, der ausschließlich bei unseren Premium-Systemen zum Einsatz kommt. Der eigens entwickelte Magnetkreis bietet eine Ausgangsspannung von 0,5 mV (1 kHz, 5 cm/s). So lässt sich der Tonabnehmer optimal integrieren und erlaubt eine besonders feinzeichnende Wiedergabe des Musiksignals bei exzellenter Dynamik. Auch die Installation gestaltet sich dank Gewindebohrungen im Tonabnehmergehäuse ganz einfach, sowohl an einer austauschbaren Headshell als auch an einem integrierten Tonarm.

Hintergrund und Klangcharakter zwischen ART9XI und ART9XA lesen hier klicken.

Merkmale:

Dual-Moving-Coil-Tonabnehmer mit hervorragender Kanaltrennung und weitem Frequenzgang
  • Die Anordnung der beiden Spulen in Form eines umgekehrten „V“ ermöglicht eine hervorragende Kanaltrennung und einen weiten Frequenzgang – für ein präzises Stereobild und minimale Verzerrungen.
Spezielle Line-Contact-Abtastnadel und Nadelträger aus massivem Bor (0,28 mm Durchmesser)
  • Die SLC- (Special Line Contact) Nadel bietet ein hervorragendes, authentisches Abtastverhalten, während der Nadelträger aus Bor für eine exzellente Weiterleitung des Musiksignals sorgt.
Neodym-Magnet und Permendur-Joch für besonders hohe magnetische Energie
  • Der speziell entwickelte Magnetkreis optimiert das Magnetfeld im Spulenspalt, wo die Generatorspulen angeordnet sind – für eine dynamische Audiowiedergabe bei einer Ausgangsspannung von nur 0,5 mV.
PCOCC-Spulendraht für optimale Signalqualität
  • Hochreiner PCOCC-Spulendraht (Pure Copper by Ohno Continuous Casting) ist Garant für eine besonders saubere Signalübertragung.
Gefräster Aluminium-Sockel für stabiles Wiedergabeverhalten
  • Der Sockel, auf dem Magnetkreis und Schwingungssystem montiert sind, besteht aus gefrästem Aluminium und dient als solides Fundament für zuverlässiges Abtasten.
Hybridgehäuse vermindert Störresonanzen
  • Das Hybridgehäuse aus gefrästem Aluminium und Hartplastik dämpft Störresonanzen und sorgt so für ungetrübte Klangqualität.
Gewindebohrungen im Tonabnehmergehäuse für unkomplizierte Installation (Headshell oder integrierter Tonarm)
  • Gewindebohrungen im Tonabnehmergehäuse ermöglichen eine schnelle, einfache Montage an einer Headshell oder einem integrierten Tonarm mit nur zwei Schrauben – ohne Muttern.

Technische Daten
  • Typ: MC
  • Frequenzbereich: 20 – 50.000 Hz
  • Ausgangsspannung: 0,5 mV (1 kHz, 5 cm/s)
  • Kanaltrennung: 30 dB (1 kHz)
  • Kanalbalance am Ausgang: 0,5 dB (1 kHz)
  • Auflagekraft: 1,6 – 2,0 g (Standard: 1,8 g)
  • Spulenimpedanz: 12 Ohm (1 kHz)
  • DC-Widerstand: 12 Ohm
  • Empfohlene Lastimpedanz: ≥100 Ohm (bei angeschlossenem Phono-Vorverstärker)
  • Spuleninduktivität: 2,5 μH (1 kHz)
  • Statische Nadelnachgiebigkeit 25 x 10–6 cm/dyn
  • Dynamische Nadelnachgiebigkeit: 15 × 10–6 cm/dyn (100 Hz)
  • Nadel: Special Line Contact, nackt
  • Nadelabmessungen 1,5 × 0,28 mil
  • Nadelträger: 0,28 mm Durchmesser, massives Bor
  • Vertikaler Abtastwinkel: 20°
  • Abmessungen: 17,3 mm × 16,8 mm × 25,0 mm (H × B × T)
  • Gewindebohrungen: M2,6 × 2
  • Gewicht: 8,5 g
  • Zubehör: 1 nichtmagnetischer Schraubendreher; 1 Bürste; 2 Unterlegscheiben; Tonabnehmer-Montageschrauben (M2,6) (5,0 mm × 2; 8,0 mm × 2; 10,0 mm × 2; 12,0 mm × 2); 1 Schutzkappe
Grundsätzlich erhalten Sie auf alle unsere hochwertigen Qualitätsprodukte eine gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren ab Kauf Ihres Hifi-Produktes.

Sollte es während dieser Zeit zu technischen Problemen kommen, wenden Sie sich entweder an unser freundliches Serviceteam oder nutzen die bequem anwendbare - aber nicht verpflichtende - unter "Mein Konto" eingerichtete Retourenabwicklung.