Rega Planar 1 Plus Plattenspieler mit Phono-Vorstufe und Carbon MM-System

Bitte hier eine Variante auswählen:
Rega Planar 1 Plus Plattenspieler mit eingebaute Phono-Vorstufe und Carbon MM-System


Test lesen - Logo anklicken!

Fazit
: "Retro ist In! Das weiß Rega schon lange, denn sie haben nie aufgehört sich dem Medium Vinyl zu widmen. Mit dem historischen Namen „Planar“ 1 Plus, denn fast alle Plattenspieler des Herstellers trugen nach 1973 den Namen „Planar“, wird die englische Manufaktur ihrer Erfahrung im Bau und der Entwicklung von Plattenspielern gerecht. Bei der Verarbeitung und den eingesetzten Materialen gibt es unserer Meinung nichts zu bemängeln. Der Plattenspieler besitzt ein stabiles Gehäuse mit hübscher Abdeckung, Plattenteller und dessen sanfter und vibrationsarmer Motor bilden ein stimmiges Antriebskonzept. Dazu kommt ein wertiger Tonarm aus eigener Entwicklung, gleiches gilt auch für das beiliegende Tonabnehmersystem, welches den Plattenspieler im Einstiegssegment klanglich fundiert unterstützt. Stimmig herausgearbeitete Details, eine gute Dynamik und für diese Klasse ein überzeugendes Auflösungsvermögen, sind die großen Stärken des Rega Carbon Systems. Aber auch hier gibt es Luft nach oben, dafür bietet Rega auch ein eigenes Performance-Pack, bestehend aus dem Abtaster Bias 2, einer Tellermatte aus Wolle und einem verbesserten Antriebsriemen für 180 Euro an. Ganz frei von Kritik ist aber auch der Rega Planar 1 Plus nicht. Trotz der integrierten und zweifellos praktischen Phonovorstufe hätten wir uns eine Abschaltmöglichkeit gewünscht, da es das Einsatzgebiet des Plattenspielers auch für die Zukunft flexibler hält. Auch die fehlenden Puffer zwischen Abdeckhaube und Gehäuse müssen nicht sein, dazu stehen wir der Halterung für die Acrylabdeckung etwas skeptisch gegenüber, was jedenfalls die Langzeitnutzung betrifft. Im Testzeitraum konnten wir an dieser Lösung jedoch nichts beanstanden."


Test lesen - Logo anklicken!

Fazit:
"Wie engagiert der flache Brite ans Werk geht, merkt man daran, wie sensibel er auf die Position seines soliden Steckernetzteils in der Dose reagiert. Nur wenn die Netzphase auf der korrekten Seite anliegt, entwickelt er seine volle Spielfreude und seinen Pfiff. Und diese sind vielleicht das größte Plus des englischen Puristen."


Test lesen - Logo anklicken!


Test lesen - Logo anklicken!

Produktbeschreibung


Mit der zusätzlich eingebauten Vorstufe kann der Planar 1 Plus über RCA- (Cinch-) oder 3,5mm - Klinkenkabel direkt mit den Hochpegeleingängen jeder Anlage verbunden werden. Man muss also nicht extra einen Phonoverstärker anschaffen, wenn die vorhandenen Geräte keinen Phonoeingang aufweisen.

Dieses speziell ausgelegte hochwertige MM - Phonoteil basiert auf der Grundlage des vielfach preisgekrönten Fono Mini. Für die Verwendung im Planar 1 Plus sollte dessen Schaltung für höchste Wiedergabegüte optimiert werden. Zu diesem Zweck haben wir das USB-Computerinterface weggelassen und den gesparten Aufwand in die weitere Verbesserung eines ohnehin schon hervorragenden Verstärkers gesteckt.

Der Planar 1 Plus eignet sich somit für den Anschluss als Hochpegelquelle wie z. B. einen CD - Spieler. Ein passendes Kabel ist zu diesem Zweck ist beigelegt. Der Einbau eines Phonoteils in den Plattenspieler unter dem Tonarm hat unbestreitbare Vorteile, Das sorgfältig geschirmte Tonarmkabel ist direkt mit der Vorstufe verbunden und störende äußere Einflüsse werden so weitgehend ausgeschaltet.

Der Planar 1 Plus weist alle bekannten Vorzüge des Grundmodells Planar 1 auf wie den laufruhigen 24V-Motor, ein Präzisions – Tellerlager und den von Hand hergestellten RB110 Tonarm mit ab Werk eingebautem Carbon Tonabnehmer.

Die Aufstellung des neuen Modells ist nach wie vor in Sekundenschnelle möglich, denn dies ist der am einfachsten zu benutzende und flexibelste Rega Plattenspieler – hinstellen, anschließen und sofort loslegen.
  • Eine hochwertige Vorstufe ist unter dem Chassis eingebaut gebracht. Somit kann der Plattenspieler in allen möglichen Anlagen verwendet werden, auch wenn diese keinen Phonoeingang haben
  • Eigens entwickelter Tonarm RB110 mit den neuen spielfreien Rega Armlagern geringer Reibung und mit integriertem Armauflage. Die neue Antiskating Einrichtung bietet automatische Anpassung ohne manuelle Justage - „plug and play“
  • Neues Gewicht für den Tonarm mit 111g Masse
  • 24V Wechselspannungs - Synchronmotor mit neuer Platine und Aluminium Treibrad für Laufruhe und verbesserten Gleichlauf
  • Neue hochglanzbeschichtete Trägerplatte mit weiter verbessertem Aussehen und „strategisch“ an der Unterseite angebrachtem Hauptschalter. Zwei edle Farbausführungen sind erhältlich, glänzend weiß oder schwarz
  • Überarbeitetes Messing-Lagergehäuse mit verbesserter Präzision und nochmals verminderter Energieübertragung (Patent angemeldet)
  • 23 mm starker Kunststoffteller hoher Masse mit verbessertem Trägheitsmoment
  • Nochmals verbesserte Füße für sicheren Stand und verminderte Vibrationsübertragung
  • Die neu entworfene Haube für den Antrieb weist nunmehr Kühlrippen auf MM- Tonabnehmer Rega "Carbon"
  • Ausführungen: Hochglanz-schwarz und Hochglanz-weiß
  • Abmessungen: B 44,8 cm, T 36,5 cm, H 11,5 cm
  • Gewicht: 5,0 kg
Grundsätzlich erhalten Sie auf alle unsere hochwertigen Qualitätsprodukte eine gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren ab Kauf Ihres Hifi-Produktes.

Sollte es während dieser Zeit zu technischen Problemen kommen, wenden Sie sich entweder an unser freundliches Serviceteam oder nutzen die bequem anwendbare - aber nicht verpflichtende - unter "Mein Konto" eingerichtete Retourenabwicklung.

Garantieverlängerung auf REGA Produkte

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Garantie kostenlos zu verlängern. Die beträgt dann 10 Jahre auf Lager und Tonarmlager und  3 Jahre auf Elektronik.

Für die erfolgreiche Garantieverlängerung muss diese Online Registrierung vollständig innerhalb von zwei Wochen nach Kauf* abgeschlossen sein, sowie eine Kopie der Rechnung des Kaufs inklusive des nach der Registrierung ausgedruckten und unterschriebenen Schreibens, an die TAD Audiovertrieb GmbH, Rosenheimer Straße 33, 83229 Aschau eingesendet werden.

* Beginnend ab dem Rechnungsausstellungsdatum