Stand



Standlautsprecher lassen Klangwelten entstehen

Hochwertige HiFi-Anlagen mit Surround-System kommen nicht ohne Standlautsprecher aus. Die einen Meter oder höher aufragenden Türme sind mit zumeist drei Chassis ausgestattet und bestehen aus Hochtönern, Mitteltönern und Tieftönern. Im High-End Segment können bis zu fünf Chassis Verwendung finden. Dadurch ergibt sich ein Musikgenuss der Königsklasse, bei dem die tiefen, mittleren und hohen Töne gleichermaßen präzise und unverzerrt erklingen. Außerdem ist die Optik nicht außer Acht zu lassen: HiFi-Standlautsprecher überzeugen mit modernen Designs, hochwertigen Gehäusen und mal edel-klassisch, mal futuristisch-minimalistischer Formensprache. Stöbern Sie im großen Sortiment von hifisound und entdecken Sie Standlautsprecher von renommierten Marken wie Klipsch, Piega, Dynaudio oder Dali! weiterlesen...

Filter einblenden
Hersteller
Preis
Farbe

3-Wege-System und modernste Technologien

Für einen bestmöglichen Musikgenuss beruhen HiFi-Standlautsprecher auf mehreren Wegen und nutzen für jedes Frequenzspektrum einen eigenen Lautsprecher. Dabei handelt es sich um ein 3-Wege-System, das sich auf Hoch-, Mitten- und Tieftöner bezieht. Neuerdings werden Standlautsprecher immer öfters mit einem 2,5-Wege-System ausgestattet, das aus Hoch-, Tief-Mittel und Tieftöner besteht. Dabei werden die Tief-Mitteltöner und Tieftöner parallel beschaltet, wobei der untere Tieftöner schon bei meist 500 Hz und der obere bei ca. 2500 Hz abgekoppelt werden. In High-End Boxen verwenden die Hersteller gern zwei Tieftöner parallel. So wird garantiert, dass die Gehäuse ihre schlanke Bauform behalten und der Wirkungsgrad um 3 dB erhöht wird. Während die Membranen aus Aluminium oder Sandwich Kevlarkomposite durch ihre Leichte und gleichzeitige Härte überzeugen, leisten auch moderne Papiermembrane nach wie vor sehr gute Dienste. Die hochdämpfenden Membranen aus Polypropylen werden gerne im Mitteltonbereich eingesetzt, da sie besonders Stimmen naturgemäß übertragen und homogen klingen. Beim Hochtöner kommen klassisch Gewebekalotten zum Einsatz, im High-End Bereich überzeugen Bändchen als auch Air Motion Transformer von der hochwertigen Qualität.
Egal ob Sie Heimkino in Vollendung erleben möchten oder das Konzerthighlight des Jahres über Ihre HiFi-Anlage erklingen lassen wollen: Die Hersteller der erstklassigen Standlautsprecher ermöglichen Audiophilen dank modernster Technologien, in die höchsten Klangwelten einzutauchen.

Das müssen Sie beim Kauf eines Standlautsprechers beachten

Wie finden Sie den passenden Standlautsprecher, der zu Ihrem Raum und Klangvorstellungen passt? Orientieren Sie sich dafür an die verwendeten Membranen in den Boxen. Sie gibt den zu erwartenden Klangcharakter an und ist somit direkt abstimmbar auf Ihre Erwartungen und Wünsche an den perfekten Sound. Die Größe und Leistung der Boxen sollten sich geschmeidig an den Wohnraum anpassen, die notwendigen technischen Daten zu jedem Standlautsprecher finden Sie im hifisound-Onlineshop in der Produktbeschreibung. Denken Sie außerdem an Ihre räumliche Situation, wenn Sie einen Standlautsprecher kaufen wollen. Die Boxen sind für große Räume bestens geeignet: Hier können sie ihre Vorzüge perfekt zur Geltung kommen lassen. Bei eher beengten Platzverhältnissen empfehlen sich Mini-Lautsprecher oder Kompakt-Lautsprecher.

Tipps zur Platzierung

Standlautsprecher sind für einen festen Platz vorgesehen und sollten deshalb so aufgestellt werden, dass sie weder den Zugang zu Möbeln noch den üblichen Laufweg behindern. Durch ihre Höhe von rund einem Meter zählen sie zu den großen HiFi-Lautsprechern und benötigen auch entsprechend Raum. Am besten ist die Platzierung 50-100 cm von der Wand entfernt, da sich der Schall dann optimal verbreiten kann. Für den perfekten Musikgenuss empfiehlt es sich, zwei Standlautsprecher so aufzustellen, dass sie mit dem Sofa oder dem Lieblingshörplatz ein gleichschenkliges Dreieck bilden. Dadurch sind die Membranen genau auf den Hörer ausgerichtet und können ihre Leistung im Stereo-Sound voll entfalten. Viele der HiFi-Standlautsprecher von hifisound lassen sich gemeinsam mit Subwoofer und Center auch ideal als Teil eines Surround-Systems nutzen. Haben Sie Fragen dazu? Wir beraten Sie gern!